HP 17-bs001ng (17,3 Zoll / HD+ SVA) Laptop (Intel Celeron N3060, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel HD Grafik, FreeDOS 2.0) schwarz

By | February 18, 2018
HP 17-bs001ng (17,3 Zoll / HD+ SVA) Laptop (Intel Celeron N3060, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel HD Grafik, FreeDOS 2.0) schwarz

HP 17-bs001ng – Celeron N3060 1.6 GHz – FreeDOS 2.0 – 8 GB RAM – 256 GB SSD – DVD-Writer – 43.9 cm (17.3″) 1600 x 900 (HD+) – HD Graphics 400 – Jet Black, Netzstrukturmuster – kbd: Deutsch

  • Prozessor: Intel Core N3060 (2,4 GHz, 3 MB Cache, 2 Kerne); Grafikkarte: Intel HD-Grafikkarte 400
  • Besonderheiten: Laptop mit mattem 17.3 Zoll HD+ Display SVA (1.600 x 900), HP Truevision HD Webcam, DVD-Writer, Multitouchpad, zwei Lautsprecher
  • Akku: Li-Ion-Akku, 4 Zellen, 41 Wh; Anschlüsse: 2x USB 3.1 Gen 1 (nur Datenübertragung), USB 2.0, HDMI, RJ-45, Kopfhörer/Mikrofon kombiniert, SD-Kartenleser für Medien verschiedener Formate
  • Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: HP 17-bs001ng (1UR51EA) 17,3 Zoll Laptop, schwarz

HP 17-bs001ng (17,3 Zoll / HD+ SVA) Laptop (Intel Celeron N3060, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel HD Grafik, FreeDOS 2.0) schwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 349,00

Angebotspreis:

3 thoughts on “HP 17-bs001ng (17,3 Zoll / HD+ SVA) Laptop (Intel Celeron N3060, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel HD Grafik, FreeDOS 2.0) schwarz

  1. caerolein
    26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Guter Laptop, 15. Dezember 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    HP 17-bs011ng 17,3 Zoll (Intel Core i3-7100U, 8 GB RAM, 1 TB HDD, Intel HD Grafik)

    Ich fange mal mit dem Negativen an. Das Gehäuse ist nicht ganz so gut . Es knarrt und bewegt sich an manchen Stellen.
    Das Innenleben jedoch ist sehr gut!
    Das Touchpad ist schön groß, hat gute Genauigkeit und Empfindlichkeit und fühlt sich gut verarbeitet an. Auch die Tastatur fühlt sich beim Schreiben gut an (feiner Druckpunkt, nicht laut).
    Der Bildschirm ist gleichmäßig beleuchtet und hat schöne Farben. Kein backlight bleeding oder tote Pixel.
    Der Prozessor kann genug für die meisten Nutzer, neuere Spiele haken eher bei der Grafikkarte ein als beim Prozessor. Die Benchmarks, die ich gemacht habe, geben dem Prozessor etwa 30-40% der Leistung eines Desktop i5 7600k bei 4,2GHz mit 4 realen Kernen.
    Die Intel HD 620 Grafikeinheit ist in etwa so schnell wie eine NVIDIA GeForce 920M und hat 1GB RAM zugesichert, verwendet meistens jedoch um 200MB vom RAM. Was jedoch bei Intels Grafikeinheiten noch nie so toll war, ist der Treiber. Dieser kann nicht mit allen Spielen so gut umgehen wie der Treiber einer NVIDIA Karte, auch wenn beide gleich schnell sein sollten.
    Beim RAM wird 1 8GB Samsung mit 2133MHz verwendet.
    Akkulaufzeit sollte beim Arbeiten über 4 Stunden sein, wenn man nichts zu anstrengendes macht. Sollte der Prozessor voll ausgelastet sein, hat man noch etwa 2 Stunden. Der Akku ist jedoch noch brandneu und die Laufzeit sollte noch etwas besser werden, wenn der Akku ein paar mal geladen wurde (werde mich dazu später nochmals melden, wenn ich mehr mit dem Akku gemacht habe, bisher hatte ich den Laptop fast nur am Netz ohne Akku).
    Was mich sehr Überrascht hat ist, dass der Akku herausnehmbar ist. Ersatz kostet etwa 50€.
    Er läuft allgemein sehr leise, kann aber die Lüfter auch unangenehm laut machen, wenn er zu heiss wird. Dies sollte allerdings nicht passieren, die höchste Temperatur, die ich gesehen habe war 45°C und im Normalbetrieb bei 33-35°C
    Die Netzwerkfunktionen sind alle einwandfrei, auch wenn es leider keine zugewiesene Funktionstaste zum Ein- und Ausschalten des W-LAN gibt und kein 5GHz W-LAN Unterstütz wird. Bluetoothunterstützung steht bei mir 4.2, nicht 4.0 wie es in den Technischen Daten heißt.
    Der Klang der integrierten Lautsprecher ist OK, wenn auch etwas dumpf. Mit Kopfhörern jedoch ist der Klang wirklich gut, man muss aber den Treiber von HP nehmen, da der von Realtek nicht gut klingt.
    Was man auf den Produktbildern nicht sieht ist, dass Webcam und Umschalttaste ein kleines Statuslicht haben. Zudem gibt es seitlich 3 kleine Status-LEDs, eins für den Strom, eines leuchtet wenn der Computer an ist und eines für HDD Aktivität.
    Die Funktionstasten sind nicht Software sondern BIOS gesteuert, und im BIOS kann gewählt werden, ob die Tasten F1-F12 sind und mit Fn Mediatasten werden oder umgekehrt (Grundeinstellung ist die Umgekehrte)
    Die ersten Starts sind tatsächlich etwas langsam, da der PC Updates lädt und sich erst “eingewöhnen” muss, nach einigen Starts geht alles dann doch recht flott. Es ist auch leider einiges an (für mich) nutzloser Software installiert, das deinstallieren bringt auch noch etwas Geschwindigkeit.
    Im BIOS merkt man, dass dies ein Business-Laptop ist, da gibt es viele Sicherheits- und Fehlerbehebungsmöglichkeiten, aber auch Einstellungen für Firmennetzwerke.

    Sehr gut:
    -Akku Wechselbar
    -HDMI Anschluss
    -Hardware -Bildschirm, Tastatur, Prozessor, Touchpad, Netzwerkkonnektivität und Geschwindigkeit, alles hervorragend zum Preis von etwa 500€
    -Leise und kühl (auch das Netzteil bleibt kühl)
    -Lüfter bläst nur seitlich, hat nach unten keine Öffnung und kann nicht auf falscher Unterlage verstopfen
    -Cardreader für SD-Karten (mit Adapter auch Micro-SD)
    -Relativ guter Klang der Soundkarte

    Neutral:
    -“nur” 2xUSB3.1 (Gen 1), 1xUSB2
    -Lautsprecher

    Nicht so gut:
    -Nur ein kombinierter 3,5mm Lautsprecher/Mikrofon Stecker
    -Gehäuse etwas labbrig
    -keine Sicherungs-CD oder irgendwo notierten Windows 10 Key (Die Sicherungs-CD kann man auf HP Webseite um 30€ bestellen). Es gibt aber auf der Festplatte eine Sicherung des Betriebssystems.
    -Windows 10 sehr Überladen mit Software

    Anmerkung:
    Da ich mich mit dem Windows 10 noch nicht so recht Anfreunden konnte, habe ich Windows 7 auf einer separaten Partition installiert, das läuft auch ohne Probleme, wenn man die richtigen Treiber zusammensucht, wobei die Meisten trotz HPs Angabe nur Windows 10 zu sein auch auf 7 funktionieren. Ich habe auch keinen Unterschied zwischen 7 und 10 in Akkulaufzeit bzw. Stromverbrauch Festellen können.

  2. Johannes Herbst
    11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Läuft super, 6. November 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: HP 17-bs001ng (17,3 Zoll / HD+ SVA) Laptop (Intel Celeron N3060, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel HD Grafik, FreeDOS 2.0) schwarz (Personal Computers)
    Windows10 per USB Stick draufgespielt, mit Lizenskey aktiviert, läuft super und fährt schnell hoch. Matter entspiegelter Bildschirm, sehr hell. Lautstärke sehr laut.

    Das größer/kleiner Stellen des Bildschirms mit zwei Fingern erfolgt etwas zeitversetzt, aber man gewöhnt sich daran.

    Video-Streaming lädt schnell und man kann auch schnell vorwärts springen, fast ohne Ladeversatz. Dank SSD der schnellste Computer, den ich bisher hatte.

    Für knappe dreihundert Euro ein super Schnäppchen. Mehr Speicher kann man sich ja extern oder mit mit einer SD Card beschaffen.

    Anmerkung: Man sollte das Windows von jemanden draufspielen lassen, der sich damit auskennt. Mein Sohn hatte eine 30 Tages Testversion. Dazu habe ich mir einen Lizenzkey für 10€ besorgt und bei den Einstellungen in Windows eingegeben.

    Update nach 10 Tagen:
    Funktioniert noch immer bestens und ich gewöhne mich an die Features. Das Touchpad funktioniert bei Microsoft Edge viel flüssiger, z.B, beim größer / kleiner stellen mit 2 Fingern, als bei Firefox und Chrome. Für die Festplatte meines alten Laptops habe ich mir eine externes USB-Gehäuse für 10 Euro besorgt. Nun habe ich zu dem 250 GB SSD -Laufwerk noch ein 500 GB SSHD Hybrid-Laufwerk. Das dürfte reichen.

  3. Kim
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Optimal für Studium/Privatnutzung, 13. Januar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: HP 17-bs001ng (17,3 Zoll / HD+ SVA) Laptop (Intel Celeron N3060, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel HD Grafik, FreeDOS 2.0) schwarz (Personal Computers)
    HP 17-bs001ng (17,3 Zoll / HD+ SVA) Laptop (Intel Celeron N3060, 8 GB RAM, 256 GB SSD, Intel HD Grafik, FreeDOS 2.0) schwarz

    Ich habe das Gerät vorrangig für mein Studium bestellt, also nutze ich hauptsächlich Office Programme und natürlich zum Surfen im Internet/ Video Streaming etc. Ich habe den Laptop ohne Betriebssystem bestellt und die Installation von Windows klappte problemlos.

    Der Bildschirm mit 17 Zoll ist ziemlich groß, so ist der Laptop nicht unbedingt geeignet um ihn ständig mit zu nehmen, aber für Zuhause perfekt. Trotz allem ist er super leicht!
    Tastatur und Touchpad funktionieren einwandfrei und bieten eine angenehme Bedienung.

    Besonders begeistert bin ich von der Schnelligkeit, außerdem ist das Gerät unglaublich leise. Man hört nicht einmal wie der Rechner hochfährt, wenn man ihn anstellt. Das Notebook wird nicht warm, es läuft stets geräuschlos und die Akkulaufzeit ist auch sehr überzeugend.

    Für Spiele etc. würde ich ihn nicht empfehlen, aber wenn man das nicht unbedingt braucht, meiner Meinung nach für den Preis kaum zu toppen!

Comments are closed.