HP x2 10-p003ng (Z6K87EA) 25,7 cm (10,1 Zoll / WXGA IPS eDP) Convertible Laptop (2in1 Notebook und Tablet, Atom X5-Z8350, 128 GB eMMC, 4 GB RAM, Intel HD Graphics, Windows 10 Home) weiß

By | March 29, 2018
HP x2 10-p003ng (Z6K87EA) 25,7 cm (10,1 Zoll / WXGA IPS eDP) Convertible Laptop (2in1 Notebook und Tablet, Atom X5-Z8350, 128 GB eMMC, 4 GB RAM, Intel HD Graphics, Windows 10 Home) weiß

Intel Atom x5-Z8350 (2M Cache, up to 1.92 GHz), 4GB LPDDR3-SDRAM, 128GB eMMC, 25.7cm/10.1 (1280 x 800), Intel HD Graphics 400, Wi-Fi, Bluetooth, Windows 10 Home

  • Prozessor: Intel Atom x5-Z8350 (1,44 GHz, bis zu 1,92 GHz, 2 MB Cache, 4 Kerne); Grafikkarte: Intel HD-Grafikkarte 400
  • Besonderheiten: 2in1 convertible Notebook und Tablet (Tastatur abnehmbar), 10 Zoll WUXGA + IPS Display, B&O Play Lautsprecher, 128GB eMMC Festplatte, HP Lounge (unbegrenzter Zugang zu Musik)
  • Akku: Li-Ion-Akku, 2 Zellen, 32,5 Wh; Anschlüsse: 1 Micro-HDMI; Kopfhörer/Mikrofon kombiniert, USB 3.1, USB 2.0 Type-C, 1 MicroSD-Speicherkartenleser, Abmessungen 26,5 x 17 x 0,92 cm (Tablet); 26,5 x 17 x 1,62 cm (Tablet und Basis)
  • Herstellergarantie: 1 Jahr Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers.
  • Lieferumfang: HP x2 10-p003ng (Z6K87EA) 25,7 cm (10,1 Zoll) in weiß

HP x2 10-p003ng (Z6K87EA) 25,7 cm (10,1 Zoll / WXGA IPS eDP) Convertible Laptop (2in1 Notebook und Tablet, Atom X5-Z8350, 128 GB eMMC, 4 GB RAM, Intel HD Graphics, Windows 10 Home) weiß mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 399,00

Angebotspreis: EUR 718,00

3 thoughts on “HP x2 10-p003ng (Z6K87EA) 25,7 cm (10,1 Zoll / WXGA IPS eDP) Convertible Laptop (2in1 Notebook und Tablet, Atom X5-Z8350, 128 GB eMMC, 4 GB RAM, Intel HD Graphics, Windows 10 Home) weiß

  1. Hypo
    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    HP x2 10 Convertible Lautlos und schnurlos glücklich unterwegs., 20. Dezember 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: HP x2 10-p003ng (Z6K87EA) 25,7 cm (10,1 Zoll / WXGA IPS eDP) Convertible Laptop (2in1 Notebook und Tablet, Atom X5-Z8350, 128 GB eMMC, 4 GB RAM, Intel HD Graphics, Windows 10 Home) weiß (Personal Computers)

    Kurz:
    Beim HP x2 10 läuft nicht alles wie am Schnürchen. Zumindest nicht am so häufig am Strom – Schnürchen wie bei anderen.

    Es Handelt sich hier um ein vernünftig verarbeitetes Notebook / Tablet Convertible mit vollwertigen Windows Betriebssystem. Und einer Akkulaufzeit welche mehr als vorbildlich ist.
    Eigentlich geht alles mit diesem System, alles was nicht zu viel CPU Leistung braucht.

    In der Praxis bedeutet das Surfen und ein wenig Office Arbeiten sind kein Problem.
    Filme lassen sich auch flüssig in HD darstellen. Einfache Spiele gehen auch klar.
    Vermutlich würde auch ein altes Game Half Life 1 oder so noch spielbar sein.
    Alles darüber hinaus dürfte doch sehr ambitioniert werden.
    Dafür ist das Teil auch nicht gemacht.

    Optik und Haptik sind tatsächlich wohltuend. Es fühlt sich alles wertig an.
    Bild und Sound sind OK. Die Tastatur ist auch brauchbar. Bis auf Gutenberg schreibt niemand seine Diss. hierauf. Aber schnell was tippen geht auf alle Fälle.

    Fazit :
    Man hat hier ein hoch mobiles Gerät welches einen in den meisten fällen problemlos ganz ohne Steckdose über den Tag bringt. Ich hatte meinen mit unter noch als Powerbank zum Handy nachladen missbraucht.
    Klein und fein aber kein Hochleistungsrechner, eher ein Dauerläufer.

    Lange Version:

    CPU :

    Beim Intel Atom x5-Z8350 handelt es sich um eine echte 4 Core CPU welche mit einer passiven Kühlung auskommt. Das Teil ist ein Stromsparwunder. Intel gibt nur 2 Watt Wärmeverlustleistung an (TDP). Das ist weniger als so manche LED Taschenlampe.
    Oder eben 7.5 mal weniger als ein Core i3-7100U mobile CPU.
    Diesen sparsamen Verbrauch gibt sozusagen es nicht kostenlos. Im Passmark CPU Mark liefert die CPU nur 1600 Punkte der Intel i3-7100U hingegen auf eine Score 4700.
    Trotzdem kommt der Atom auf den Verbrauch gerechnet wesentlich besser davon.
    Das System ist selbst bei mehreren parallelen keinen Anwendungen erstaunlich flüssig
    Sobald ein größerer Happen für die CPU dabei ist (Z.B 2 GB Zip file packen oder so)
    Merkt man die geringe CPU Leistung deutlich.
    Meistens ist alles relativ Flüssig .

    Ram:
    4 GB!
    Ganz wichtig 4 GB Ram! Bei weniger kommt das System sehr schnell an seine Grenzen was dann nicht an der CPU liegen dürfte. 4 GB sind selbst fürs Internet Surfen nicht zu viel Ram.
    Ein paar Tabs im Browerfenster schwups ist der Ram voll. Und wenn dieses System auf die „Fesstplatte“ auslagert ist da nichts mehr flüssig. Wer kennt noch die Eieruhr aus Windows 3.11. Genau das passiert dann.

    Wer nur moderat was im Internet nachschaut oder Mails lesen möchte für den wird vielleicht auch die 2 GB Variante reichen.

    Grafik:
    Ist eben im der CPU. Alles was nicht viel 3d braucht geht klar. Auch HD Filme werden flüssig wiedergegeben. 3d Games, nicht hiermit.

    SDD:
    Eigentlich hat dieses System kleine SDD sondern eine eMMC. Das ist im Prinzip eine Speicherkarte als Festplattenersatz. Der Vorteil ist neben dem Preis auch der geringe Stromverbrauch. Diese ist in der 128 GB Variante nicht katastrophal langsam aber richtig schnell ist das auch nicht. Etwa 110 MB/s sind hier realistisch.
    Windows fährt in unter 10 Sekunden hoch. Aus dem Sleepmodus natürlich noch schneller, etwa 3 Sekunden.
    Man bekommt keine Smart Werte von der „Platte“ und sollte dieser PC mal sein leben aus husten kommt man nicht so leicht an seine Daten.

    Anschlüsse:
    USB:
    Es Gibt einen vollwertigen normalen USB 3 Anschluss und einen Kleinen USB-C (Auch USB3.1) Anschluss Dieser dient auch als Ladebuchse.
    HDMI:
    Es gibt einen Micro HDMI Anschluss. Keine Probleme damit.
    SD Kartenleser:
    Es ist nur ein Mico SD Kartenslott vorhanden. Dieser macht manchmal Probleme wenn man den Rechner aus dem Sleep Modus aufweckt. Da musste man einmal die Karte auswerfen und wieder einlegen. Schnell ist der auch nicht so wirklich. Zum erweitern entlasten der Systemplatte von Programmen taugt das nicht. Als Datenspeicher für Filme Bilder, Vorträge etc. schon eher. Karten bis mindestens 128 GB Karte funktionieren auf alle fälle.

    Sound:
    Die Lautsprecher gehen klar. Keine Blechtrommel aber auch kein Konzertsaal.
    Das soll irgendetwas mit B&O Play Lautsprecher sein. Ja nee ist ein ordentlicher Tabletlautsprecher. Der Kindle ist auch nicht besser oder schlechter. Und zum angeben taugt es auch nicht da kein B&O Sticker dann ist.
    (Was ist den beim B&O Soundsystem wichtiger der Klang oder der Sticker?)

    Kamera:
    Frage : „Hat es auch eine Kamera?“ Antwort: „Ja!“
    (Also auch wie beim X360)

    Display:
    Das 10“ ist in jeder Hinsicht alltagstauglich. Im…

    Weitere Informationen

  2. opti5
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Kleiner süßer PC mit kleinen Schwächen, 12. Oktober 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: HP x2 10-p003ng (Z6K87EA) 25,7 cm (10,1 Zoll / WXGA IPS eDP) Convertible Laptop (2in1 Notebook und Tablet, Atom X5-Z8350, 128 GB eMMC, 4 GB RAM, Intel HD Graphics, Windows 10 Home) weiß (Personal Computers)
    Das HP x2 10-p003ng Convertible ist eine interessante kleine Alternative zu anderen Rechnern oder tablets, natürlich hauptsächlich unterwegs, auf dem Sofa oder auf dem Bett liegend etc. Es ist sehr handlich, leicht und hat trotz der geringen Größe eine gute Tastatur, mit der man, wie ich finde, sehr gut und bequem schreiben kann. Allerdings darf man, auch mit der von mir gekauften Variante mit 4GB RAM, keine allzu großen Leistungen von dem kleinen Maschinchen erwarten. Man spürt, dass Windows 10 viel Rechenleistung und Speicherplatz verbraucht, bei vielen Anwendungen muss man doch etwas warten oder der Bild Aufbau kommt beim Scrollen manchmal ins Stocken. Dafür habe ich mir erlaubt einen Stern abzuziehen.
    Im Übrigen finde ich das kleine convertible sehr brauchbar. Das Abnehmen des tablet Teils von der Tastatur klappt problemlos, wenn man es ein paarmal gemacht hat. Nach wie vor suboptimal finde ich die Wechsel von Windows zwischen tablet und desktop modus, aber es geht schon. Letztlich würde ich so ein Teil aber doch immer im Laptop modus mit Tastatur verwenden. Ein Galaxy tablet 10, zum Beispiel, kostet nur die Hälfte und läuft deutlich schneller, weil Android schlanker als Windows ist vermute ich. Außerdem gibt es im Play store viel mehr Spiele und auch amazon erlaubt den Video download auf die prime App, was unter Windows leider nicht geht. Das macht also mit einem richtigen tablet oder ipad mehr Spaß, als mit dem asymmetrisch dicken, etwas seltsam anmutenden abgetrennten Bildschirm des kleinen mini PC.
    Postiv ist wiederum, dass er immerhin einen großen 128GB SSD Speicher und auch einen mini HDMI Ausgang hat.
    Der Grund für meinen zweiten Punkt Abzug ist jedoch der nach meinem Gefühl inakzeptabel billigen Verarbeitung der Tastatur Einheit geschuldet. Vielleicht schwankt das, aber meine Ausführung klapperte bei jeder Berührung, vor allem des touchpads und beim Klicken auf den “Maustasten”, das fand ich so unangenehm und klapprig, dass es mir den Spaß leider völlig verdorben hat. Das ist keine Einschränkung der an sich guten Funktion, aber ich empfand es als sehr nervig.
    Ich hatte den kleinen PC für meine Tochter gekauft, aber sie meinte, er sei ihr fürs Studium einfach zu klein und nicht geeignet. Dies ist natürlich auch subjektiv und andere sehen es vielleicht nicht so. Deshalb bewerte ich das auch nicht. Aber daher ging er dann endgültig zurück.
    Trotzdem nochmal das Fazit: für mobile Anwendungen, Surfen und grundlegende Office Funktionen bestimmt eine sehr leichte und angenehme Lösung mit langer Akku Laufzeit.
    Aber als komplett Ersatz für einen richtig guten PC für die meisten wohl doch etwas zu langsam.
    + Sehr handlich, klein und leicht, ideales Mobilgerät
    + Lange Akkulaufzeit
    + Lautlose ohne Lüfter Technologie
    + Recht großer 128 SSD Speicher
    + Gutes Display, hell genug für draußen im Schatten
    + Gute Tastatur
    + Gute Stereo Audio Qualität
    + Gelungenes convertible Design, magnet Verbindung funktioniert einwandfrei
    – Etwas schwache Leistung für Windows 10, manchmal langsam und ruckelig
    – Als Tablet eher schlechter und langsamer, weniger handlich als ein Galaxy tab 10 oder iPad
    – Verarbeitung teils billig und klapperig
    – Ziemlich großes Netzteil und globiger Schuko Stecker
  3. Anonymous
    1.0 von 5 Sternen
    viel zu wenig Speicherplatz, 13. Februar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Der Laptop sieht toll aus, und ich dachte mit einem Produkt von HP etwas qualitativ Hochwertiges gekauft zu haben. Nun bin ich völlig enttäuscht, da dieser Laptop mangels Speicherplatz keinerlei Updates durchführt! Ständig kommt die Nachricht, dass ein erforderliches Update nicht durchgeführt werden konnte und Speicherplatz freigegeben werden soll. Leider gelingt dies nicht, da ein Blick auf den vorhandenen Speicherplatz sofort erkennen lässt, dass das System selbst zuviel benötigt. Hinzu kommt, dass der Mauszeiger oft wild über den Bildschirm springt, vielleicht eine Folge der Überlastung. Ich frage mich, wie man mit diesem Laptop arbeiten soll?
    Sehr, sehr schade!! Absolut keine Kaufempfehlung!

Comments are closed.