3 thoughts on “NETGEAR WNR2000-100PES Netzwerk WLAN Router 300Mb

  1. Anonymous
    1.0 von 5 Sternen
    Erstmals hatte Amazon Lieferprobleme 🙂, 15. März 2018
    Von 
    badenm

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Tja was soll ich sagen?
    Meine erste Bestellung, nachdem NETGEAR WNR1000 nicht mehr richtig wollte, war ein WNR2000. Der kam schnell doch WLAN ließ sich nicht einrichten. Deshalb zurück!
    Bestellt hatte ich darauf den Router WNR2200, was auch bestätigt wurde. Ein Gerät war bei Bestellung noch lieferbar.
    Oh Wunder – ein Mail von Amazon, dass sich die Lieferung verzögern würde. Bei meinen vielen Bestellungen ist das aber erstmals vorgekommen!
    Dann traf heute ein: NETGEAR AC1200 Smart WiFi Router Dual Band Gigabit! Es hatte natürlich optische Gründe, warum ich den WNR2200 wollte.
    So habe ich mir lange überlegt ob auspacken oder gleich wieder zurücksenden. Allerdings fehlte mir nun seit fast einer Woche das WLAN.
    Also habe ich mich an die Arbeit gemacht. Die Installation ging recht schnell, auch WLAN war ruck-zuck eingerichtet. Auch die Router-Umbenennung und Kennwort-Neuvergabe waren einfach und schnell.
    Jetzt habe ich diese Kiste an die Wand “genagelt” und habe dafür mehr Platz auf meinem Schreibtisch!
    Die richtigen Sterne vergebe ich bei der entsprechenden Rezension

  2. Anonymous
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Servicewüste Tech-Versand, 29. April 2015
    Von 
    Alessa (Hamburg)

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Nach einem 3/4 Jahr ist das Wlans defekt. Kann ja mal passieren. Die Dienste haben es bei einer Rate von 50.000 von Unitymedia gut geschafft. Aber viel mehr ist nicht zu erwarten. Bei höherer Geschwindigkeit nicht zu empfehlen.

    Nun zum Abwicklungsprozedere der Reklamation:

    Also den Händler “tech-versand” angerufen, Vorfall geschildert.
    Antwort des Händlers: “Ist nicht unsere Aufgabe, direkt an Netgear wenden. Sie können es hier gerne zurücksenden, aber es wird nicht bearbeitet und bleibt dann liegen.” …aha…
    Auch AMAZON hat sich mit dem Händler in Verbindung gesetzt, aber das gleiche Ergebnis.
    Netgear selbst ist nicht gerade unkompliziert bei solchen Abläufen. Auf eigene Kosten an Netgear zurück geschickt und werde auf das Ergebnis warten.
    Kundenfreundlichkeit geht definitiv anders. Fazit für die Zukunft: direkt bei Amazon kaufen OHNE Drittanbieter und auch kein Netgear bei dem schwierigen Reklamations-Prozess.

  3. Anonymous
    5.0 von 5 Sternen
    preiswerter Router mit höher Wlan-Reichweite, 29. September 2015
    Von 
    Bettina und Ingo

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Aufbau und Inbetriebnahme:
    Der Aufbau des Routers ist denkbar einfach. Zuerst muss man sich entscheiden, ob man den Router hinlegen möchten oder man ihn hinstellen. Da er aufgestellt auf unserem kleinen Schreibtisch am wenigsten Platz verbraucht, haben wir uns fürs hinstellen entschieden. Dazu ist im Paket ein kleiner Sockel enthalten, der einfach unten an dem Router festgeklickt werden. Von der Dimension her reicht der Sockel aus um den Router auch bei kleineren Erschütterungen und beim einem zufälligen Anstoßen an den Router sicher stehen zu lassen. In dem Paket ist noch ein Netzwerkkabel. Das verbinden wir als Nächstes mit unserem Kabelmodem. Der Router sollte meiner Ansicht nach mit nahezu allen Modems kompatibel sein. Wir haben seit 2009 ein Kabelmodem von Kabel Deutschland (jetzt Vodafone) und der Router und unser Kabelmodem funktionieren tadellos miteinander.

    Als nächstes stecke ich das Netzteilkabel mit dem kleinen runden Klinkenstecker in den Router, der Stecker kommt in die Steckdose. Hier muss leider wieder gesagt werden, dass das Netzteilkabel mit nur einem Meter Länge wieder eine Steckdose in unmittelbarer Nähe des Routers voraussetzt.

    Jetzt verbinde ich unsere beiden Rechner mittels Netzwerkkabeln mit dem Router. Die Anschlüsse dazu sind an der Rückseite des Routers. Die andere Seite des Netzwerkkabels kommt an die dafür vorgesehene Buchse unserer beiden PCs. Jetzt noch die beiliegende CD in den PC schieben und warten. Ich werde gefragt in welcher Sprache ich meine Installation wünsche und welches Betriebssystem ich verwende.
    Laut Hersteller ist der Router kompatibel mit:
    -Microsoft Windows ab ME
    – Mac OS
    – UNIX 
    – Linux

    meine Erfahrungen:
    Ich hatte bei der Installation des Routers Windows XP auf meinem Rechner, zwischenzeitlich hatte ich Windows 7,jetzt habe ich Windows 10. Ich brauchte den Router beim Umstieg auf Windows 7 und Windows 10 nicht neu einrichten, der Router funktioniert tadellos unter allen 3 Windows-Betriebssystemen.

    Automatische Installation:
    Sollte der Router vom jeweiligen Betriebssystem nicht erkannt werden, liegt eine Installations-CD bei. Aus eigener Erfahrung ist es auf alle Fälle gut, zusätzlich die Installations- CD seines Internet-Anbieters griffbereit zu haben, um den Internetzugang im Fall der Fälle noch einmal neu einrichten zu können. Ich habe diese CD von meinem Kabel Deutschland nicht gebraucht.

    Der Router bringt eine Software mit, in der sich die wichtigsten Einstellungen vornehmen lassen. Die Oberfläche kann der Software erreicht man unter der URL […]. Was mich hier etwas verwundert hat, die Software des Routers stellt nicht automatisch eine Verbindung mit dem Internet her, hier musste ich zum Abschluss der Installation auf die Schaltfläche „jetzt verbinden“ klicken irgendwie eigenartig. Wenn die Software fertig installiert ist, rate ich dazu, Benutzernamen und Passwort für den Zugang zu dieser Software zu ändern. Der standardmäßig eingestellte Benutzername und das dazu gehörige Passwort sind sehr leicht zu erraten. Im Netz gibt es auch alternativ die Software „NETGEAR Genie“. Diese bietet mehr Funktionen und lässt sich meiner Ansicht nach auch einfacher bedienen.

    Zusätzlich empfehle ich unbedingt eine Verschlüsselung für das WLAN-Netzwerk anzulegen (WEP, WPA, WPA2). Die Software bietet dazu ein Punkt im Menü. Einfach auf diesen Punkt klicken und ein Passwort festlegen. Zur Auswahl stehen 8–63 Zeichen oder Hexadezimalzahl mit 64 Stellen. Das Feld, in dem ich das Password für mein WLAN- Netzwerk eingeben muss heißt „Passphrase“.

    Ich habe als Sicherheitsstandart „WPA2“ ausgewählt, weil das meiner Ansicht nach die sicherste Methode der Verschlüsselung ist.
    Natürlich kann man in der Software auch noch einen Netzfilter (Kindersicherung) einrichten, die Option empfiehlt sich für Nutzer mit Kindern, die nur eingeschränkten Zugang zum Internet haben sollen. Hier kann man entweder eine komplette URL sperren oder man kann auch einzelne „Keywords“ sperren.

    Reichweite:
    Die Reichweite des WLAN-Netzes beträgt bei uns ca. 10 Meter und das obwohl wir Wände aus Stahlbeton haben.

    Wir nutzen den Router meist nur per Netzwerkkabel im LAN-Betrieb, ganz selten das ich mein Handy oder das Handy meiner Frau in unser WLAN einbinde. Wer weitere Geräte in sein WLAN einbinden will, braucht auf alle Fälle dafür das WPA2- Passwort, welches zuvor am Router vergeben wurde. Wir nutzen das Internet auch nur zur Recherchezwecken, meine Frau spielt online ein paar Denkspiele und ich schau mir mal an und an eine Doku an. Für alle diese Zwecke reicht unser Router vollkommen aus.
    Wer natürlich noch zusätzlich mit Tablets ins…

    Weitere Informationen

Comments are closed.