Sharkoon Skiller SGK4 Gaming Keyboard RGB, N-Key-Rollover, (Deutsches Tastaturlayout)

By | July 31, 2019
Sharkoon Skiller SGK4 Gaming Keyboard RGB, N-Key-Rollover, (Deutsches Tastaturlayout)

Sharkoon SKILLER SGK4, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt., Versand an Packstation möglich

  • Gaming-Tastatur mit RGB-Hintergrundbeleuchtung
  • Individuell konfigurierbare Tastenfunktionen
  • Onboard-Speicher für Spiel-Profile
  • Gaming-Software
  • Gaming-Modus mit deaktivierter Windows-Taste

Sharkoon Skiller SGK4 Gaming Keyboard RGB, N-Key-Rollover, (Deutsches Tastaturlayout) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 29,90

Angebotspreis: EUR 29,99

2 thoughts on “Sharkoon Skiller SGK4 Gaming Keyboard RGB, N-Key-Rollover, (Deutsches Tastaturlayout)

  1. Anonymous
    58 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Zu dem Preis unschlagbar, 7. Februar 2018
    Von 
    Carsten Müller

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Die Tastatur löst nun nach einem Jahr meine Perixx 1800 ab, ich wollte nach Jahren Rubberdome endlich mal wieder das taktile Gefühl einer mechanischen Tastatur. Nach einem kleinen Fehlschlag mit Cherry MX Blue Switches (viel zu laut) habe ich mich für die Skiller Mech SGK3 mit Brown Switches entschieden. Die Switches sind zwar “nur” von Kailh aber qualitativ absolut hochwertig (der Hersteller verfügt immerhin über mehr als 25 Jahre Erfahrung auf dem Markt für Schalter und elektronische Kleinteile).

    Zu den Brown Switches: Per Definition zeichnen sich diese durch einen spürbaren Umschaltpunkt aber keinen spürbaren (und hörbaren!) Klickpunkt aus d.h. man hat ein ausreichend taktiles Feeling beim Anschlag aber nicht so vollendet wie bei den blauen Schaltern. Die braunen Schalter sind angenehm leise bei taktilem Anschlagverhalten und daher für mich zum schreiben und spielen ideal. Mit einer Auslösekraft von 50g Gewichtskraft sind die Schalter sehr angenehm konfiguriert – der Tastweg ist (wie für mechnische Schalter in der Größe üblich) recht lange, vor allem wenn man Rubberdome gewohnt ist. Wer sich hier schwer tut sollte sich mit den Niederprofil-Schaltern von Kailh befassen – wer bei Sharkoon bleiben will sollte sich dann den PureWriter anschauen.

    Die Installation und Einrichtung gestaltet sich spielend einfach – es gibt zwar eine Software für die Konfiguration aber diese richtet sich mehr an alle die ihre Tastatur bis ins Detail anpassen möchten – die Grundeinstellungen per Tastensteuerung haben für mich vollkommen ausgereicht um mir die Tastatur zurechtzustutzen – wobei ich nicht ausschliesse dass ich mich noch eingehend mit der Software befasse… leider ist diese nur eher schlecht programmiert und mehr zweckdienlich denn schön aber bei einem Anschaffungspreis von 65,-€ mit DER Verarbeitungsqualität seh ich darüber gern hinweg.

    Zur Beleuchtung: Für mich eher zweitrangig aber sieht wirklich klasse und hochwertig aus. Leider sind die LEDs direkt oberhalb der Schalter unterhalb der Schalterkappe angebracht dadurch ist die Ausleuchtung der Tasten leider nicht 100% homogen. Hat mich nicht sehr gestört und ist bei dem Preis auch eher Jammern auf hohem Niveau aber ich will es auch nicht unerwähnt lassen.

    Insgesamt kann ich anmerken dass die Tastatur sowohl für Vielschreiber als auch für Gelegenheitsspieler eine Wohltat ist und wer auf die knallige RGB Beleuchtung steht wird meines Erachtens nur schwer eine vergleichbar gute Alternative finden. Daher auch 5 Sterne von mir.

    Warum ich auf Sharkoon gekommen bin? Ich besitze zwei Fireglider Mäuse (Optical und Laser) und bin von beiden absolut begeistert – weiterhin verfolge ich Reviews von verschiedenen Quellen und Sharkoon fällt seit Jahren immer wieder positiv auf.

  2. Anonymous
    31 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Gravierende Mängel bitte um Nachbesserung in der Skiller Pro ++4, 3. Oktober 2018
    Von 
    Kempten64

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    1. der Makro Manager ist nur bedingt nutzbar,
    Pausen zwischen den einzelnen Tastenbefehlen zB. 1>2 sind schlichtweg
    nicht vorhanden,
    die verzögerungen zwischen tasten Druck und Loslassen werden jedoch
    aufgezeichnet,
    Ferner ist das einfügen zusätzlicher Befehle so umständlich das sie sich ruhig
    Schämen dürfen dafür.
    Ich habe bei meinen anderen Tastaturen Freeware Makro Aufzeichner
    Programme genutz, die weitaus komfortabler zu nutzen waren als diese Software.

    2. Das Tastaur Layout,
    himmel ich habe in meinem 53 Jahren schon manche Beschriftung gesehen,
    aber diese haut dem Fass wirklich den Boden raus, man sieht genau das sie
    zu gunsten der Beleuchtungsmöglichkeit
    die Buchstaben auf die obere Hälfte reduziert haben und dann noch eine
    Schrifftart erfunden die Bescheiden abzulesen ist.

    Also wenn ihr schon kleinere Buchstaben aufbringen müsst wiso dan das
    ganze auch noch Verzerren mit unleserlichen Buchstaben.
    Beispiele: das B sieht aus wie ein @, beim A könnte man meinen es sei ein R
    dann noch Y,E,P,D.
    Muss das sein ???, ein Alleinstellungsmerkmal ereichen sie dadurch nicht, ich
    habe bei Youtube einige Videos gesehen gehabt die dies auch bemängelt hatten,
    jedoch tat ich dies als Spinnerei ab was ich jetzt Revidieren muss, leider.

    Diese Tastatur ist zwar Günstig, jedoch hatte ich mir etwas mehr davon versprochen gehabt.
    Es gibt mittlerweile 3 Versionen der Skiller und ich dachte bei der Letzten
    wäre das Besste drin und Durchdacht worden.

    Technisch mag sie durchaus gelungen sein jedoch Software mäßig und
    Layout finde ich doch stark Nachbesserungs bedürftig.

Comments are closed.